Saturday, June 9, 2018

GUT ABGESICHERT BEI KRANKHEIT , Krankenzusatzversicherung

Im Krankheitsfall möchte jeder gut versorgt sein, vor allem im Alter. Deshalb schließen viele Menschen neben der gesetzlich vorgeschriebenen Krankenversicherung Zusatzpolicen ab. 

Diese sollen im Ernstfall die Leistungen ihrer Krankenversicherung ergänzen. Wie groß der Bedarf an zusätzlicher Sicherheit ist, zeigen 25 Millionen abgeschlossene Verträge (Stand: Mai 2017). Vor allem für gesetzlich Versicherte sind Krankenzusatzversicherungen ein Thema, denn die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sind laut Sozialgesetzbuch auf das Notwendige beschränkt. 


Wer mehr als die Standard-Behandlung haben möchte, muss die Kosten dafür selber tragen.

 Privatversicherte sollte viele Leistungen mit einem guten Tarif in der PKV abgedeckt haben, wie etwa die der Zahnzusatz- oder Krankenhauszusatzversicherung.

 Es gibt allerdings auch Tarife der privaten Vollversicherung, die hier Lücken aufweisen. Bei der Wahl einer Zusatzversicherung geht es nicht nur um den richtigen Tarif. 

Vorher steht die Frage, ob der Schutz überhaupt nötig ist. 

Denn nicht jede Versicherung ist sinnvoll. Über diese Versicherungen sollten Sie nachdenken Krankentagegeld Das Krankentagegeld fängt den Einkommensausfall durch eine Krankheit auf. Gesetzlich Versicherte können mit diesen Zahlungen ihr Krankengeld aufstocken. 

Vor allem für Selbständige und bei höheren Einkommen ist das wichtig, da das Krankengeld der gesetzlichen Versicherung netto maximal 2722 Euro beträgt – sofern Sie es überhaupt erhalten (Stand: 2018).

 Eine Krankentagegeldversicherung schließt die Lücke bei den monatlichen Ausgaben. Auslandsreisekrankenversicherung Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist sehr sinnvoll, auch bei Reisen innerhalb der Europäischen Union. Sie bezahlt Behandlungen und medizinisch notwendige Rücktransporte. 

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt solche Kosten im Ausland – je nach Reiseland – nur teilweise oder gar nicht. Auch privat Versicherte sollten prüfen, ob sie eine Auslandsreisekrankenversicherung benötigen. Wer längere Zeit im Ausland verbringt, braucht eine spezielle Reiseversicherung.

No comments:

Post a Comment